google-site-verification=soCRfrAXReJ_endErlWMPtL7PC3MuBWP00OI3gCUEuE
top of page
Image by Nathan Dumlao
Checkliste

Die Checkliste für Eure Hochzeit

natürliche Hochzeitsfotos

Auf was muss ich bei der Planung einer Hochzeit achten?

Diese Frage stellen sich viele Brautpaare.

Damit Ihr den Überblick nicht verliert, habe ich hier die wichtigsten Punkte für Euch zusammengestellt.

Ich begleite Euch Schritt für Schritt durch die Vorbereitung und geben Tipps, damit die Organisation so stressfrei wie möglich vonstattengeht.

12 bis 7 Monate vor Euer Hochzeit

Bevor Ihr Euch in die aufregende Welt der Brautkleider, Hochzeitstorten und Blumenarrangements stürzen, solltet Ihr einige grundlegende Dinge klären.
Welche Art von Hochzeit möchtet Ihr?
Eine große Feier mit vielen Gästen oder doch lieber etwas intimer? Und wo wollt Ihr heiraten?
In einer romantischen Location am Meer oder in einem schönen Schloss?
Ihr seht - es gibt viel zu bedenken!

  • Ihr solltet festlegen ob Ihr eine standesamtliche Hochzeit, eine kirchliche oder freie Trauung möchtet.

  • Das Hochzeitsdatum muss festlegt werden. Fragt Eure wichtigsten Lieblingsmenschen, ob sie an diesem Tag auch Zeit für Euch habt.

  • Eine Gästeliste wird jetzt stellt

  • die wichtigsten zwei Menschen in eurem Leben Fragen ob sie Ihre Trauzeugen sein möchten.

  • Alle Unterlagen für die Trauung organisieren

  • Euer Hochzeit Budget klären 

  • ggf. ein Hochzeitsmotto festlegen 

  • Ihr müsst  jetzt auf Locations suche gehen und Angebote einholen

  • Alle Informationen in einem Hochzeitsordner oder in einer Exel Datei sammeln

  • Euren Wunschtermin beim Standesamt und Pfarramt reservieren

Ein Tip von mir: Für eine standesamtliche Hochzeit, sowie eine evangelische Trauung, sind Trauzeugen optional.

Bei einer katholischen Trauung dagegen, sind Trauzeugen zwingend notwendig für die Eheschließung.

 

Wenn Ihr mehr über die Formalitäten erfahren möchtet,

könnt Ihr hier weiterlesen.

12 bis 7 Monate
6 bis 5 Monate

6 bis 5 Monate vor Euer Hochzeit

Eine Hochzeit planen? Dann solltet Ihr schon bald mit den Details beginnen!
Wichtig: Sucht rechtzeitig einen Fotografen und ein Catering aus. Und sucht das passende Brautkleid!

  • Die Eheschließung beim Standesamt oder bei kirchlichen Trauung beim Pfarramt anmelden

  • Die Location für die Hochzeitsfeier solltet ihr jetzt festlegen

  • das Catering für das Hochzeitsfest buchen
    meine besondere Empfehlung ist der Food Truck
    von "Normas Diner"

  • Den Fotografen und den Dj oder eine Band buchen

  • Feinabstimmung der Gästeliste

  • Giveaways für die Gäste ausuchen und bestellen
    meine
    besondere Empfehlung ist Ankerglücksherz

  • Brautkleid aussuchen und passen lassen

  • den Kostenplan noch einmal anpassen

  • Die "Save the Date" Einladungen an eure Gäste verschicken 

  • Eure Flitterwochen planen und buchen

  • Einen Sonderurlaub beim Arbeitgeber beantragen

  • Geschenke Liste (z.B. bei Amazon) erstellen und versenden

4 bis 3 Monate

4 bis 3 Monate vor Euer Hochzeit

Der große Tag rückt näher und die Aufregung steigt!
Jetzt geht es an die Feinheiten: Traugespräch, Menüplanung und das Verschicken der Einladungskarten.
Allmählich wird es Zeit, sich Gedanken über das Outfit zu machen - oder tragt Ihr lieber Euer Lieblingskleid?

  • Der Bräutigam sollte jetzt auch seinen Anzug aussuchen

  • Ein Traugespräch mit Pfarrer vereinbaren

  • Habt Ihr einen gültigen Reisepass für Eure Hochzeitsreise und sind notwendige Impfungen vorhanden?

  • Die Menüplanung für die Hochzeitsfeier muss nun abgesprochen werden

  • Den Floristen des Vertrauens mit der Blumendekoration und dem Brautstrauß beauftragen

  • Jetzt die Trauringe bestellen und gravieren lassen

  • Die Adressen der Gäste zusammenstellen

  • Jetzt sollten auch die Einladungskarten verschickt werden

  • Tisch- und Menükarten bestellen

  • Die Brautschuhe, Dessous, Strumpfhosen kaufen gehen

  • Für Zugereiste Gäste ein Hotelzimmer in der Nähe reservieren

  • Ihr solltet einmal über die Geschenke-Wunschliste schauen

  • Ein Highlight für die Gäste: einen besondern Tanz einstudieren

  • Eine Kinderbetreuung während der Hochzeitsfeier besorgen

Wo könnt Ihr Geld bei der Hochzeit einsparen? Hier weiterlesen...

2 bis 1 Monate vor Euer Hochzeit

Zwei Monate bis zur Hochzeit? Das heiße Finish ist gestartet! Ihr habt noch keinen Friseur Eures Vertrauens für das Make-up und die Haare?
Dann solltet Ihr jetzt handeln!

  • Die Braut sollte einen Probetermin Brautfrisur und Make-up buchen

  • Die Hochzeitstorte muss bestellt werden

  • Die Tischdekoration mit der Location zusammen abstimmen

  • Die Sitzordnung für die Feier planen

  • Wenn ihr es möchtet, sollten jetzt die Gastgeschenke organisiert werden

  • Alle Zusagen der eingeladenen Gäste dokumentieren

  • Den Polterabend im kleinen Rahmen organisieren

  • Das Hochzeitskleid und den Anzug noch einmal Probetragen und ggf. ändern lassen

  • Ihr solltet den genauen Ablauf des Hochzeitstages festlegen  (am besten Ihr sucht Euch dafür eine Person des Vertrauens)

  • Noch einmal mit dem Restaurant oder Cateringservice die genaue Gästezahl, Anzahl der Vegetarier und Veganer, etc. besprechen.

  • Die Sitzordnung dem Veranstalter übergeben

  • Die Brautschuhe in der Wohnung ausgiebig Probe tragen

  • Die Trauringe sollten jetzt abgeholt werden

2 Wochen

2 Wochen vor Euer Hochzeit

Nur noch zwei Wochen bis zur Hochzeit! Zeit, sich um alles Fehlende zu kümmern.
Falls Ihr direkt in die Flitterwochen fahren wollt, solltet Ihr Euch nun schnell entscheiden, was Ihr mitnehmen möchtet.

  • Letzte Änderungen mit Fotograf, Konditor, Friseur, Florist, Musikern etc. besprechen

  • Bleibt die Sitzordnung so bestehen? Sitzen jetzt Ex-Partner zusammen? Sind an jedem Tisch gute Unterhalter? Sitzen die Paare mit Singles zusammen?

  • jetzt auch einen Friseurtermin für den Bräutigam buchen

  • Packen für die Flitterwochen beginnen 

  • Ein Maniküre Termin für kurz vor der Hochzeit buchen

1 Woche

1 Woche vor Euer Hochzeit


1000 Dinge müssen noch vor der Hochzeit erledigt werden - aber keine Panik! Sagt Eurer Familie und Freunde Bescheid, damit jeder ein Stück Arbeit abnehmen kann.
Und entspannen Euch so gut es geht, denn anstrengend soll die Hochzeit auf gar keinen Fall werden!

  • die Gästezahl wird nun festgelegt

  • mit engen Freunden noch einmal ausgehen

  • Euren Termin zur Maniküre und vielleicht auch Pediküre/Waxing wahrnehmen

  • Noch einen schönen entspannten Wellness Tag einlegen

1 Tag vor Eurer Hochzeit

Wenn Ihr einen Tag vor der Hochzeit alles abhakt habt, was auf der Checkliste steht, könnt Ihr den Abend in Vorfreude schwelgen und entspannen.

Legt ALLES für den großen Tag bereit!

  • die Kleidung knitterfrei zurechtlegen

  • Noch einmal gemeinsam den Tagesablauf besprechen

  • Ein kleine Tasche mit Ersatzstrumpfhose, Puder, Kleingeld und Taschentüchern vorbereiten

  • Die Ringe und Papiere einstecken

  • Möglichst früh ins Bett gehen, am besten getrennt 

1 Tag
Euer Hochzeittag

Euer Hochzeitstag

Hurra! Der große Tag ist endlich da!
Genießt jetzt jede Sekunde und lasst Euch von nichts und niemandem stressen.
Auch wenn mal was schiefgeht - seit einfach locker drauf, dann bekommt Ihr alles in den Griff.

Have fun!

  • Heute müsst Ihr nur die Blumen abholen

  • und unbedingt an die Ringe denken !! (ein Klassiker)

und jetzt...
Ganz viel Spass und Geniesst Eure Hochzeit in vollen Zügen ! 💍

nach der Hochzeit

nach Euer Hochzeit

Nachdem das große Hochzeitsfest endlich vorbei ist, wartet auf frisch Vermählte noch einige Aufgaben.
Damit Ihr ja an alles denkt, hier die ultimative Checkliste der Dinge, die nach der Traumhochzeit erledigt werden müssen:

  • am besten gleich weg in die Flitterwochen, ansonsten...

  • die Rechnungen müssen begleichen werden

  • Der Antrag für die Namensänderung muss beim zuständigen Standesamt abgegeben werden

  • Danksagungen, am besten mit kleinen Schnappschüssen verschicken

Liebe Braut und lieber Bräutigam:

Ihr müsst Euch den gesamten Hochzeitsstress nicht allein antun!

Sprecht mit dem Bräutigam/der Braut, den Eltern und Geschwistern sowie den Trauzeugen ab, wer welche Aufgaben übernehmen soll.

So könnt Ihr Euch den Kopf frei machen für die schönen Dinge!

Falls ihr noch Fragen habt oder einen bestimmten Termin im Sinn habt, zögert bitte nicht, mir eine Nachricht zu schreiben.

bottom of page