google-site-verification=soCRfrAXReJ_endErlWMPtL7PC3MuBWP00OI3gCUEuE
top of page
Remo Friedrich Hochzeitsfotograf l Fotograf für natürliche Hochzeiten
kürzel-RF.png

Das Hochzeitsbudget

Formalitäten Hochzeit
kürzel-RF.png

Bei Hochzeiten kann man schnell den finanziellen Überblick verlieren. Wenn ihr auf der Suche nach guten Ratschlägen seid, wie ihr eure Hochzeit auch anders gestalten könnt, dann lest weiter.

Hier werdet ihr garantiert auf völlig neue Ideen kommen, die den großen Tag letztendlich viel origineller und persönlicher gestalten.

Dabei müsst ihr eigentlich auf gar nichts verzichten!

Alles, was ihr tun müsst, ist genau die richtigen Alternativen zu finden - und schwups!

Spare ich ein bisschen Geld und du profitierst von dem tollen Service.

Ihr möchtet euren Überblick bei den Vorbereitungen nicht verlieren? Dann schaut euch meine  Checkliste für die Hochzeitsvorbereitungen an.

Remo Friedrich Hochzeitsfotograf l Fotograf für natürliche Hochzeiten

das Hochzeitsessen

Die Kosten für das Traummenü hängen nicht zuletzt davon ab, an welchem Tag und um welche Uhrzeit die Hochzeitsgäste serviert werden möchten.
Unter der Woche sind viele Restaurants und Caterer zu supergünstigen Preisen fähig.

Ihr spart beim Mittagessen und Kaffeetrinken, wenn ihr euch erst um 17 Uhr das Ja-Wort gebt.
Ein 4-Gänge Menü am Tisch serviert, ist teuer als à la Carte !

kürzel-RF.png

Fingerfood beim Sektempfang

Nach der Trauung gibt es zum Sekt ein kleines Buffet für alle Gäste. Rechnet für den Sektempfang ca. 15-20 herzhafte Fingerfood-Häppchen pro Gast.

Anschließend könnt ihr euch von der großen Runde verabschieden und im engsten Familienkreis essen gehen.

ein Hochzeitsbuffet für alle Gäste

Das Hochzeitsessen wird als Buffet angerichtet, wodurch sich die Organisation des Events leicht gestalten lässt.

Außerdem können Sie das Buffet möglicherweise bei sich zu Hause organisieren und bestimmte Speisen selbst vorbereiten.

 

Der Partyservice übernimmt anschließend den Rest der Arbeit und liefert die Speisen direkt vor Ort an Ihre Tischgenossen.

Dadurch entsteht sofort eine lockere und ungezwungene Atmosphäre - perfekt für ein gelungenes Dinner!

an der Hochzeitstorte sparen
Remo Friedrich Hochzeitsfotograf l Fotograf für natürliche Hochzeiten

eure Hochzeitstorte 

Hochzeitstorten mit verschiedenen Stockwerken und den klassischen Brautpaar-Figuren oder Hochzeitstorten im Herzformat mit Täubchen darauf: Das erinnert uns an die Hochzeitsfotos unserer Eltern ... Und was noch viel wichtiger ist: Es ist ganz schön teuer!

kürzel-RF.png

eine Hochzeitstorte selber backen

Nach einem opulenten Hochzeitsessen haben die meisten Gäste kaum noch Hunger.

Die Torte wird nur ungeduldig erwartet, weil sie irgendwie zum Programm gehört.

Eine selbstgemachte Torte genügt also allen - und dadurch sparst du viel Geld!

Wenn ihr keine Lust habt zu backen, könnt ihr bei eurem Lieblingsbäcker verschiedene Donuts und Muffins mit einer weißen Glasur bestellen. Kleingebäck lässt sich im Gegensatz zu einer Schwarzwälder-Kirsch-Torte prima in die Hand nehmen.

es geht auch ohne Hochzeitstorte

Bietet süßes Fingerfood an - also viele kleine bunte Häppchen wie Törtchen oder Süßigkeiten - dann können die Gäste von allem etwas naschen nehmen. Frische Obstspieße mögen die Gäste auch. 

Remo Friedrich Hochzeitsfotograf l Fotograf für natürliche Hochzeiten

die Blumendeko 

an der Blumendeko sparen

Blumen gehören zu einer Hochzeit fest dazu.

Doch riesige Blumengestecke kosten ein Vermögen und im schlimmsten Fall verhindern sie, dass sich die Gäste am Tisch sehen können.

kürzel-RF.png

Blumen teilen:
Wusstest du, dass du Hochzeitsblumen günstiger bekommen kannst, wenn du dich am Vortag der Feier erkundigst?

Viele Brautpaare entscheiden sich dafür, die Kosten für ihre Blumen mit einem anderen Paar zu teilen.

Also frag bei der Location nach oder schaue in Kleinanzeigen nach Hochzeiten in deiner Nähe.

Blumen aus dem Baumarkt: 
Ein weiterer Tipp, um die Partykosten zu senken, ist es, sich am Vortag im Baumarkt eine Orchidee oder Amarylis sowie einen schönen Übertopf in der passenden Tischfarbe zu kaufen.

Eine Baumarkt-Pflanze ist deutlich günstiger als Blumen vom Florist: Ihr spart also bares Geld!

Blumenstrauß aus der Natur:

Die große durchsichtige Vase auf dem Tisch ist ideal, um was Mutter Natur je nach Saison zu bieten hat.

Denn es gibt unglaublich viel, was ihr bereits im Vorfeld sammeln könnt. Weizenähren im Sommer, aufgeblühte Kirschzweige im Frühling, Zweige mit Herbstlaub ...

Achtet darauf, dass die Zweige unter der Augenhöhe bleiben.

Schwimmende Rosenblätter:
Erstellen Sie so Ihr eigenes romantisches Leucht-Aquarium, das auf jeden Fall origineller ist als die typischen Tischgestecke.


ganz ohne Blumen:
Füllen Sie ein Glas mit Wasser und geben Sie Schwimmkerzen und Rosenblätter hinein.

Auf Blumen können wir getrost verzichten. Und auch das Brautauto muss nicht unbedingt mit Schleifen geschmückt werden.

In die Tischmitte passt eine große weiße Kerze oder mehrere kleine runde Kerzen in verschiedenen Farben.

Schlicht und doch so elegant!.

Remo Friedrich Hochzeitsfotograf l Fotograf für natürliche Hochzeiten

die Musik

Ein Chor oder eine Liveband kosten viel Geld.

Aber es gibt Tricks, um bares Geld zu sparen:

Frag in deiner Familie oder unter Freunden nach jemandem, der gut singt und bereit ist, für dich in der Kirche zu singen oder Gitarre zu spielen.

kürzel-RF.png

Junge Talente suchen:
Wenn ihr auf Live-Musik steht, solltet ihr euch bei der Musikschule eurer Stadt umhören.

Es gibt viele talentierte junge Künstler, die nicht viel kosten und stundenweise engagiert werden können.

 

Während des Essens sowie zu späterer Stunde sorgt leise Hintergrundmusik für den richtigen Sound - lasst einfach die CDs laufen!

Ein Freund oder Verwandter übernimmt den DJ-Part und schon ist das perfekte Dinnerparty-Erlebnis garantiert!

Ein DJ für die Hochzeit:

Auf Anfrage erhaltet ihr sicher eine Liste mit DJs, die regelmäßig mit unserem Veranstalter zusammenarbeiten.

Die "DJs des Hauses" kennen sich mit der Beschallung vor Ort aus und jobben häufig nebenbei - somit sind Sie deutlich günstiger als Profis.

Remo Friedrich Hochzeitsfotograf l Fotograf für natürliche Hochzeiten

die Hochzeitskleidung

kürzel-RF.png

Brautkleider können richtig teuer sein und sich als großes Loch in euer Haushaltsbudget auftun.

Doch damit ist nicht Schluss: Ihr braucht auch noch Schuhe, vielleicht einen Schleier, passende Unterwäsche und mehr - das alles zusammen ergibt einen riesigen finanziellen Kraftakt.

 

Wenn ihr also sparen wollt, gibt es hier die Tricks:

Sucht einfache Brautmode im Schnittbuch heraus und lass diese von einer Schneiderin anfertigen!

So könnt ihr günstig heiraten - easy peasy! Bei soviel Geld sparendem Glamour hast du bestimmt keine Probleme mehr mit deinem Budget?

Hochzeitskleidung leihen
Brautkleider verstauben oft im Schrank - fragt einfach mal in eurem Freundes- und Bekanntenkreis nach. Wer leiht uns sein Kleid? Für wen das gar nicht geht, der kann auch in einem Brautmodengeschäft nach Leihmodellen fragen. Das wird immer beliebter und sparendals viel Geld. Kleinigkeiten wie Tasche, Schmuck etc. könnt ihr sicher im Freundes- und Verwandtenkreis leihen.

Zeitlose Hochzeitskleidung

Es ist keine Schande, für die standesamtliche Hochzeit einen schicken Hosenanzug oder ein hübsches weißes Kleid zu tragen.

Die Anschaffungskosten sind deutlich geringer als bei einem Brautkleid und ihr stockt damit gleichzeitig euren Kleiderschrank auf!

Weiße Kleidung ist zeitlos, lässt sich mit allen Farben kombinieren und könnt ihr deshalb später noch oft tragen!

Remo Friedrich Hochzeitsfotograf l Fotograf für natürliche Hochzeiten

auf diese Dinge könntet ihr verzichten

Es ist kein Geheimnis, dass eine Hochzeit viel Geld kosten kann – doch was genau kannst du dir sparen?

Freunde und Kollegen, die vor kurzem den Bund der Ehe geschlossen haben, können dir jede Menge darüber erzählen. Sie wissen genau, was sich auf jeden Fall auszahlt und was man sich sparen kann!

Warum also Geld für Dinge ausgeben, auf die man problemlos verzichten kann?

 

Nutze meine Ratschläge und stell dir deine Hochzeit so einfach wie möglich zusammen! 

kürzel-RF.png

Die Brautschuhe

Möchtest du der attraktivste Star auf dem Tanzparkett sein? Dann sind Flip-Flops die beste Wahl!

In dieser Sommer Saison hat ein angesagter Brautkleidhersteller sogar diese Schuhe als Hochzeitsschuhe entworfen – und Schwangere waren begeistert! Stilettohoch müssen sie nämlich nicht sein, um elegant auszusehen.

Wie wäre es also mit einem hübschen Paar Flip-Flops an deinem großen Tag?

So läufst du nicht nur auf Wolken, sondern sparst dir auch noch die Blasen beim Tanzen!

Teure Hochzeits-Dessous

Wollt ihr die ganze Nacht durchfeiern an eurer Hochzeitsnacht?

Kein Problem!

Dafür aber könnt ihr euch teure Dessous sparen, denn sie werdet ihr später wahrscheinlich sowieso nie mehr anziehen. 

Eure Hochzeitsreise

Seychellen? Da kannst du dir den Flug sparen!

Stattdessen schenk dir ein paar unvergessliche Tage Wellness.

Das ist nicht nur entspannend, sondern auch wesentlich günstiger. Viele Paare entscheiden sich dafür, ihre Flitterwochen zu verschieben und stattdessen in etwas Langfristiges zu investieren.

Also warum nicht in dich selbst?

an der Musik sparen
an der Hochzeitskleidung sparen
darauf könnt ihr verzichten
Remo Friedrich Hochzeitsfotograf l Fotograf für natürliche Hochzeiten

Diese Dinge sind unverzichtbar

kürzel-RF.png

Auch wenn es manchmal teuer ist: Einige Dinge gehören einfach zu einer Hochzeit dazu.

Denk nur an das Brautkleid, den Fotografen oder die Torte!

Also spar dir die Mühe und stress dich nicht damit, alles selbst machen zu wollen. Genieße lieber deine Hochzeit!



Wofür ihr unbedingt Geld ausgeben solltet? Welche Ausgaben sind unerlässlich?

Es gibt viele Bereiche, in denen es sich lohnt, etwas mehr Geld auszugeben.
 

der Fotograf

Wenn ihr keine Fotos von eurer Hochzeit habt, existiert sie für immer nur in eurem Kopf. Allein Handyfotos können nicht das Wiedersiegeln, was ein Fotograf mit seiner Professionalität in Bildern transportieren kann. 

Einzigartige Momente sollten aufgezeichnet werden - und dafür braucht ihr unbedingt einen Fotografen eures Vertrauens!


Sekt

Billigsekt macht am nächsten Tag einen dicken Kopf und schmeckt auch noch miserabel.

Wenn ihr schon unbedingt Geld sparen wollt, dann steigt zumindest auf Prosecco oder Asti Cinzano um.

Champagner ist natürlich immer noch die beste Wahl. Gönnt euch und euren Gästen diesen kleinen Luxus!

Partyservice & Hochzeitsessen

Macht beim Kostenvoranschlag das Beste aus der Situation!

Sucht gemeinsam mit dem Caterer nach günstigen Alternativen für Eurer Hochzeitsfest: zum Beispiel Puten medaillons im Speckmantel statt einem Roastbeef im Blätterteig.

Was lohnt es sich, auf das Dessert zu verzichten, damit alle etwas Gutes essen können?

Oder vielleicht etwas weniger Gäste einladen, um mehr in die Qualität des Hochzeitsbuffets investieren zu können?

Die Wahl liegt bei Euch - wie wollt Ihr Euer Fest feiern?


Der Brautstrauß

Allein die Tradition ist schon Grund genug, sich einen Brautstrauß zu gönnen. Nicht umsonst wird dieser Akt schon seit Jahrhunderten so durchgeführt.

 

Und falls ihr trotzdem an Geld sparen wollt:

Holt euch den Strauß aus saisonalen Blumen!


Das Personal

Ein viergängiges Menü für 100 Personen, das von zwei Bedienungen serviert wird, endet in einer logistischen Katastrophe.

Die einen bekommen gerade ihre Vorspeise - die anderen schon gleich das Dessert.

 

Haltet euch einfach an die Faustregel:

  • Menü: 1 Bedienung für 20 Gäste

  • Buffet: 1 Bedienung für 30 Gäste

  • Sektempfang: 1 Bedienung für 40 Gäste

Die Brautfrisur

Wenn du dich an deinem Hochzeitstag so richtig schön fühlen willst, dann überlasse die Gestaltung deiner Hochsteckfrisur am besten einem Profi.

Dafür musst du nicht unbedingt in einen teuren Salon gehen - auch jemand aus dem Bekanntenkreis kann dir sicher helfen.

Worauf es ankommt ist Übung und das Geschick, die Haare "haltbar" hochzustecken.

Also, Probe stecken lassen und den Friseur oder Friseurin deines Vertrauens finden!

 

das Make-up

Brauchst du professionelle Unterstützung beim Braut-Make-up?

Oder wäre es einfacher, sich von einer Freundin inspirieren zu lassen?

 

Denke jedoch daran, gezielt langanhaltende Produkte zu verwenden - so brauchst du dich nicht nach jedem Tanzen um dein Make-up zu kümmern!

diese Dinge sind unverzichtbar
Remo Friedrich Hochzeitsfotograf l Fotograf für natürliche Hochzeiten
kürzel-RF.png
bottom of page